Laufräder & Lauflernwagen aus Holz für die ersten Entdeckungstouren

Laufräder & Lauflernwagen

Es ist geschafft! Unermüdliche Steh- und Gehversuche haben endlich Erfolg – Dein Liebling kann laufen. Jetzt heißt es: Üben, üben, üben. Laufräder und Lauflernwagen aus Holz können Dein Kind unterstützen die Beinmuskulatur zu stärken und dabei neue Dinge zu entdecken.

Gemeinsam mit der Lauflernhilfe kann Dein Kind das freie Stehen weiter üben, durch die Wohnung spazieren oder einfach nur spielen. Ein Laufwagen aus Holz bietet viele Möglichkeiten. Die Gehhilfe kann zum Teddytaxi oder Puppenwagen umfunktioniert werden, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und alles ist möglich. Eines ist aber auf jeden Fall sicher – auf Dich und Dein Kind wartet eine spannende Zeit voller neuer Eindrücke und Entdeckungen.
 

1 bis 8 (von insgesamt 8)

Lauflernwagen unterstützen die ersten Gehversuche

Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer Schritt für Mama und Papa. Grade lag Dein Baby noch auf der Krabbeldecke, jetzt unternimmt es schon seine ersten Gehversuche. Die Zeit vergeht in den ersten Monaten wie im Flug.

Die ersten Gehversuche werden noch am Wohnzimmertisch und Mamas und Papas Händen unternommen, aber spätestens, wenn Dein Kind frei stehen kann und die ersten Schritte alleine unternehmen will, ist ein Lauflernwagen eine passende Unterstützung. Die Lauflernhilfe bietet im Gegensatz zum Babywalker die Möglichkeit, dass Dein Baby seinen Gang frei entwickeln kann. So kann sich Dein Kind ausprobieren und mit der Lauflernhilfe erste Entdeckungstouren durch die Wohnung machen.

Wenn Dein Liebling beim Flitzen durch das Kinderzimmer einmal ins Straucheln gerät, kann es sich an dem stabilen Griff festhalten und einfach eine Pause machen. Das hilft auch den Eltern für eine kurze Zeit loszulassen und den Kleinsten gibt es die Möglichkeit Selbstvertrauen zu entwickeln.
 

Lauflernhilfen aus Holz für kreative Entdecker

Lauflernhilfen aus Holz unterstützen Dein Baby nicht nur bei seinen ersten Schritten, sondern auch dabei kreativ zu werden. Wenn der Teddy zum Beispiel ein brummeliger Morgenmuffel ist, nicht aus dem Bett kommt und zum Frühstück kutschiert werden muss oder wenn alle Kuscheltiere gleichzeitig ins Wohnzimmer gebracht werden müssen, weil dort eine Tierversammlung abgehalten wird – Lauflernhilfen mit Ladefläche bieten unzählige Möglichkeiten zu spielen und der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Ein typischer Lauflernwagen ist aus robustem Holz gefertigt und hat runde Ecken, damit die Sicherheit der Kleinsten gewährleistet ist. Mit seiner großen Ladefläche kann der Lauflernwagen zum Lauflern-Puppenwagen umfunktioniert werden und die Lieblingspuppe durch die Wohnung spazieren fahren.

Aber nicht nur Puppen können auf dem Lauflernwagen durch das Kinderzimmer düsen. Es gibt auch Lauflernhilfen mit pädagogischem Mehrwert. Beispielsweise ist der Laufwagen aus Holz von Little Dutch mit einer großen Ladefläche voller Bauklötze ausgestattet und lädt zum Spielen ein. Rosa, Grün, Blau oder Silber – ein farbenfroher Laufwagen mit vielen Details regt die Kreativität an, fördert die Motorik und macht schon unsere Kleinsten zu kleinen Erfindern und Entdeckern.
 

Ab welchem Alter ist ein Lauflernwagen sinnvoll?

Ab welchem Alter ist ein Lauflernwagen sinnvoll? Diese Frage stellen sich viele Eltern. Ab welchem Alter eine Lauflernhilfe eingesetzt werden kann, hängt von der individuellen Entwicklung Deines Babys ab. Altersangaben sind hier nur als Richtwert zu verstehen. Lauflernwagen aus Holz, die logisches Denken und eine fortgeschrittene Motorik voraussetzen, können ab einem Alter von rund einem Jahr eingesetzt werden. Bis zu einem Alter von ungefähr drei Jahren bietet die Lauflernhilfe Freude am Spielen, Lernen und Erkunden der Welt.

Dein Liebling kann den Lauflernwagen auch als Puppenwagen nutzen, im Supermarkt einkaufen gehen oder sein Lieblingsspielzeug von A nach B transportieren. Die Lauflernhilfe aus Holz hat abgerundete Ecken. Dadurch kann auch bei hektischem Einkaufen und drängeln an der Kasse nichts passieren.

Ab knapp zwei Jahren können Kinder auch ein Holzlaufrad nutzen. Laufräder trainieren die Balance und erleichtern später das Fahrradfahren. Da macht der Familienspaziergang doch gleich viel mehr Spaß. Mama und Papa können spazieren und Dein Kind kommt mit dem Rad viel schneller voran, als wenn es selbst laufen würde. Bei Schmatzepuffer bieten wir eine individuelle Personalisierung des Laufrads an, die das Laufrad zu einem Unikat werden lassen.